+49-151-17 400 421 info@media21.tv
Volker Wagener ist multimedialer Polit-Redakteur. Bereits vor seinem journalistischen Volontariat ist der studierte Historiker (Magister an der Justus-Liebig-Universität in Gießen) als freier Mitarbeiter für die Wetzlarer Neue Zeitung im Einsatz. Nach seiner Ausbildung bei der Deutschen Welle arbeitet Wagener sechs Jahre für den Deutschlandfunk ehe es ihn als Redaktionsleiter des kroatischen Programms wieder zur Deutschen Welle verschlägt. Es folgen mehrere Jahre als NRW-Korrespondent für die ARD (DeutschlandRadio) in Düsseldorf. Seit 2007 arbeitet Wagener wieder als politischer Redakteur bei der Deutschen Welle. Für die Media21.TV UG konzipiert und schreibt der zweifache Preisträger (Kurt-Magnus-Preis 1993 und der “Lorry”, der Metropole Ruhr 2012) multimediale Beiträge sowie Kommunikationskonzepte.

Volker Wagener

Redakteur – Reporter – Autor


Jürgen Liminski

Moderator – Autor – Medientrainer

Jürgen Liminski studierte Journalismus und Informationswissenschaften (Diplom und Lizentiat) an der Universität von Navarra in Spanien (1970-1974) sowie Geschichte und Politische Wissenschaften (Diplom) in Freiburg und Straßburg (1974 – 1976). Der gebürtige Memminger war unter anderem Redakteur bei den Dernières Nouvelles d´Alsace in Straßburg, Korrespondent spanischer und lateinamerikanischer Zeitschriften, Redakteur bei der Tageszeitung Die WELT in Bonn, Ressortleiter Außenpolitik bei der Wochenzeitung Rheinischer Merkur, Ressortleiter Außenpolitik bei der Tageszeitung Die WELT, Moderator aktueller politischer Sendungen im Deutschlandfunk und ständiger freier Mitarbeiter bei Tageszeitungen und Zeitschriften zwischen Flensburg und Passau sowie im deutschsprachigen Ausland. Mit seinen Arbeiten bediente er regelmäßig drei bis vier Millionen Leser und Hörer. Seit 2005 ist Jürgen Liminski Geschäftsführer des Instituts Demographie-Allgemeinwohl-Familie e.V. (www.i-daf.org). Jürgen Liminski spricht, schreibt, moderiert und trainiert in deutsch, französisch, spanisch, englisch.


Marcus Fahn moderiert seit seinem 16. Lebensjahr – aus Leidenschaft. Der ausgebildete Journalist war für Radio- und TV-Stationen in ganz Deutschland tätig (u.a. WDR, NDR, Antenne Bayern, Sky) und arbeitet derzeit als Morningshow-Moderator für Bayern 1, das erfolgreichste Programm des Bayerischen Rundfunks. Er stand vor 40.000 Menschen auf der Bühne des Olympiastadions, war Stadionsprecher bei der Fußball-WM 2006 und hat zahlreiche Stars, Sportler und Prominente wie Franz Beckenbauer, Thomas Gottschalk, Take That, Edmund Stoiber oder Michael „Bully“ Herbig interviewt. Für die Media21.TV UG gibt der ausgebildeter Trainer und Coach unter anderem auch in Seminaren oder Einzeltrainingseinheiten sein Wissen über Moderation, direkte Ansprache, Präsenz, Interviews und Auftreten weiter. Sofern gewünscht übernimmt Marcus Fahn auch gerne die Moderation Ihrer Veranstaltungen.

Marcus Fahn

Moderator – Redakteur – Medientrainer


Yvonne Assayesch

Redakteurin – Reporterin – Moderatorin

Nach ihrem Studium der Germanistik und Komparatistik (B.A.) an der Eberhard Karls Universität Tübingen fand Yvonne Assayesch zunächst im Hörfunk ihre journalistische Heimat (Radio Gong, Antenne Bayern). 2013 ging es dann von Ismaning nach Unterföhring zur ProSieben Sat1 Media AG (taff, red!). Nur Boulevard Redaktionen aber war zu wenig für die politisch interessierte Halb-Iranerin. Seit September 2014 ist sie freiberuflich für verschiedene Formate tätig – von Sport bis Imagefilmproduktionen. Seit diesem Jahr produziert Yvonne Assayesch ihren eigenen interaktiven Webchannel für YouTube (Yvie muss mit), mit Reportagen im Bereich Kultur, Sport, Lifestyle und Politik. Neben der Arbeit als Redakteurin, ist sie seit ihrem Studium auch als Event- und Veranstaltungsmoderatorin tätig.


Der studierte Sportwissenschaftler (Medien und Kommunikation) ist unser Mann, wenn es um Themen rund um den Sport geht. Denn sein journalistisches Handwerk hat Simon Köpfer im Umfeld der Sportmedien gelernt. Schon parallel zu seinem Studium arbeitet Köpfer bereits beim DSF (heute Sport1) als freier Redakteur. Der gebürtige Badener sammelt hier viel Erfahrung im Fernseh- und Online-Bereich und wechselt dann ins Red Bull Media House. Für die Österreicher arbeitet er als Video-Redakteur in der Formel1 vor Ort und produziert zahlreiche Imagefilme. Es folgt ein vier jähriges Engagement bei Sky Sport News HD, wo er überwiegend als Beitragsmacher, leitender Redakteur und Live-Reporter im Einsatz ist. Bei der RTL Mediengruppe bearbeitet er als Redakteur und Live-Reporter für RTL und den Nachrichtensender n-tv vor allem gesellschaftspolitische Themen bis hin zum Sport. Als selbstständiger Redakteur arbeitet er inzwischen für verschiedene TV-Sender und Produktionsfirmen.

Simon Köpfer

Redakteur – Autor – Live-Reporter


Unsere Redaktion wächst stetig weiter. Sie dürfen sich daher auf weitere Namen und Lebensläufe freuen. Wir arbeiten gerade daran, damit sich auch die kommenden Kollegen im rechten Licht präsentieren dürfen.